Auswandern USA
   USA-Visum, GreenCard, Immigration
Wir helfen seit 1991

Homoehe USA

Hintergrund

Homosexuellen Ehepaaren müssen gemäß dem Urteil vom 26.6.2013 des Supreme Courts die gleichen staatlichen Vorteile gewährt werden wie Partnern in gleichgeschlechtlichen Ehen. Die Entscheidung fiel knapp aus: Nur fünf der neun Richter stimmten zu. Hunderte Demonstranten jubelten vor dem Gerichtsgebäude.

US-Präsident Barack Obama feierte die Entscheidung.

Der Supreme Court lehnte abrupt das Gesetz zum "Schutz der Ehe" ("Defense of Marriage Act" – Doma) ab. Es war 1996 unter dem damaligen Präsidenten Bill Clinton vom Kongress verabschiedet worden und untersagte alle Bundesstellen, Paaren in Homo-Ehen die gleichen juristischen, finanziellen, sozialen und Immigrations-Vorteile zu gewähren wie heterosexuellen Ehepaaren. "Es verstoße gegen die Verfassung, heterosexuellen Paaren Vorteile zu gewähren, homosexuellen aber nicht", schrieb Richter Anthony Kennedy.

Immigration / Green Card für Schwule und Lesben

Nach dem Urteil können mehr als 150.000 bereits verheiratete Schwule und Lesben sowie alle, die jetzt heiraten, sämtliche Erleichterungen etwa bei Steuern, Krankenversicherung, Sozialleistungen und vor allem bei der IMMIGRATION (Green Card durch Heirat mit einem lesbischen oder schwulen US-Partner) nutzen und in Anspruch nehmen.

Die vierzehn US Staaten, wo Schwule und Lesben momentan heiraten dürfen, sind:

  • Massachusetts
  • Kalifornien
  • Connecticut
  • Iowa
  • Vermont
  • New Hampshire
  • New York
  • Maine
  • Maryland
  • Washington
  • Rhode Island
  • Delaware
  • Minnesota
  • District of Columbia

Anerkennung einer Homo-Ehe für die GreenCard

Für die Beantragung einer Green Card spielt es eigentlich keine Rolle, wo die Homo-Ehe geschlossen wurde. Da das US-Immigrationsrecht auf Bundesrecht basiert, kann die Homo-Ehe in Europa, den USA oder sonstwo auf der Welt geschlossen worden sein.
Dennoch empfehlen wir, in einen der oben genannten Staaten zu heiraten und zu wohnen. In diesen Bundesstaaten sind Homoehen gesetzlich möglich, so dass wir davon ausgegen, dass dort die wenigsten Komplikationen zu erwarten sind.
Die restliche US-Staaten - meist Südstaaten inkl. Florida, die eine Homoehe momentan nicht anerkennen - werden vermutlich in den nächsten 5 Jahren nachziehen.

CKLA wird Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Für weitere Informationen zur Beantragung einer GreenCard für lesbische und schwule Paare, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns.

Telefon:(001) 760 349 3241 (bitte Uhrzeit in Los Angeles beachten)
E-Mail:info@ckla.com oder Kontaktformular